Grafik macht Schule

Seit dem 1.März nehmen wir an dem kostenlosen Bildungsprojekt „Grafik macht Schule“ teil.

Das Projekt »Grafik macht Schule« macht es sich zum Ziel, jungen Leuten Know-how für Bildbearbeitung, Grafik-Design und Layout-Erstellung an die Hand zu geben. Teilnehmer Schüler und Studenten wird in den Trainings unter anderem gezeigt, wie
•    Visitenkarten, Geschäftsbögen, Magazine und PDF-Präsentationen gestaltet,
•    Logos, Grußkarten und moderne Diagramme designt,
•    Bilder optimiert und mit Fotoeffekten versehen werden können.

Für diesen Zweck stehen mehrere Trainings zur Auswahl, die systematisch in die Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop, die Layout Bearbeitung mit Adobe InDesign und in das Grafik-Design mit Adobe Illustrator einführen.

 

Fachrichtung Gestaltung

Für junge Menschen mit kreativer Begabung bietet sich der Zweig Gestaltung an. Dazu dienen vor allem die künstlerisch ausgerichteten Profilfächer Gestaltungslehre/Kunstbetrachtung und Darstellung. Die computertechnischen Grundlagen werden durch das Fach Technologie/Informatik vermittelt.
Für die fachpraktische Ausbildung eignen sich vor allem Künstlerateliers, Werbeagenturen, Theater, Architekurbüros, u.v.m.

 

Ausbildungsinhalte

  • Gestaltungsprinzipien ein Gefühl für Farben, Formen, Perspektive, Proportionen und Komposition
  • Gestaltungsdisziplinen wie Layout, Typografie, etc.
  • Gestaltungstechniken branchenspezifisch, wie z.B. Drucktechniken, Freihandzeichnen, (Kunst)Handwerk, etc.