Abiturfeier der FOS Gestaltung 2021

Unsere Montessorischule bietet seit dem Jahr 2016 neben Kindergarten, Grund- und Mittelschule auch einen FOS-Zweig für die 11. Und 12. Klasse an. Heuer durfte die Montessori FOS Gestaltung bereits ihren 4. Abiturjahrgang verabschieden. Den besten Abschluss hat Emilia Aigner mit dem Notenschnitt 2,6 erreicht.
 
Die Geschäftsführung Ursula von Hofacker sprach in ihrer Abiturrede über die großen Herausforderungen, die dieses Schuljahr für LehrerInnen wie SchülerInnen bereithielt. „Ihr habt euch diesen Herausforderungen gestellt und euer Abitur trotz aller Widrigkeiten geschafft. Und ich muss sagen, Ich bin stolz auf euch alle!“, betonte von Hofacker. Die AbiturientInnen mussten eine weite Anfahrt zu den Abiturprüfungen an der Beruflichen Oberschule Rosenheim auf sich nehmen, wo sie in diesem Jahr letztmalig ihre Prüfungen als externe Prüflinge ablegten, resümierte sie und stellte daraufhin mit Blick auf die erworbene staatliche Anerkennung der Schule erleichtert fest: „Dies ist unser letzter Jahrgang, der dies auf sich nehmen muss, denn ab dem kommenden Jahr schreiben wir das Abitur in unserem Haus. Darüber sind wir alle erleichtert.“ Mit einem Zitat Demokrits rundete von Hofacker ihre stimmungsvolle Rede ab: „Ein neuer Weg ist immer ein Wagnis. Aber wenn wir den Mut haben loszugehen, dann ist jedes Stolpern und jeder Fehltritt ein Sieg über unsere Ängste, über unsere Zweifel und unsere Bedenken.“
 
Die Montessorischule habe jeder/jedem SchülerIn die Unterstützung gegeben, den er/sie persönlich brauchte - unabhängig davon, wie unterschiedlich die Persönlichkeiten der AbsolventInnen waren, fasste die Schülerin Anna Weitzel zusammen. Deshalb seien Schulen wie diese, die jegliche Diversität nicht nur zuließen, sondern auch stärkten, als Alternativen für sie unabdingbar.
 
Im sonnigen Innenhof der Schule ließen SchülerInnen, Eltern und Freunde die Abschlussfeier feierlich ausklingen.

Bildungsweg Fachabitur Gestaltung

Die Ausbildung in der Fachoberschule schließt nach zwei Jahren mit der allgemeinen Fachhochschulreife ab. Damit können die Absolventen/Innen an jeder Fachhochschule in allen Fachrichtungen ein Studium beginnen.

Besonders qualifiziert sind unsere Schüler/innen mit dem sog. Fachabitur für folgende Studiengänge oder berufliche Ausbildungen:

• Architektur und Innenarchitektur
• Bildende Kunst/Freie Kunst (Malerei, Bildhauerei, Grafik, Buchkunst, Schmuck,Maskenbild)Gestaltung / Design (Kommunikation-, Industrie-, Multimedia-Design)
• Medien und Kommunikation / Theater
• künstlerische Wissenschaften (Film-, Theater- und Medienwissenschaften)
• Kunstpädagogik und Kunstdidaktik, Medienpädagogik
• Handwerk (Gold- und Silberschmieden, uvm.)