Bildungsweg und Abschlüsse

An der Montessorischule Neuötting werden der erfolgreiche Hauptschulabschluss, der Qualifizierende Hauptschulabschluss am Ende der 9. Klasse und der Mittlere Bildungsabschluss am Ende der 10. Klasse angeboten.

Die beiden letzteren werden extern in Zusammenarbeit mit einer staatlichen Mittelschule abgenommen. Die Abschlusszeugnisse sind staatlich anerkannt.

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick aller möglichen Bildungswege an der Montessorischule Neuötting.

Alle Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse legen als besonderen Abschluss die ”Große Montessori-Arbeit” ab.

Dies ist eine dreiteilige Abschlussarbeit, für die sich jeder ein Thema seiner Wahl gemäß seinen Fähigkeiten und dem eigenen Interesse wählt. Sie beinhaltet ein Werkstück,eine theoretische schriftliche Ausführung und die öffentliche Präsentation vor einer Jury, den Eltern, Lehrern und geladenen Gästen. Eingeladen werden Vertreter anderer Schulen, Ausbildungsleiter verschiedener Betriebe, Eltern, Verwandte und Mitschüler. Die Jury besteht aus Vertretern von Wirtschaft und Schule.

Diese besondere Herausforderung unterstützt die persönliche Entwicklung der Jugendlichen, da sie selbstgewählte Ziele erreichen und das Ergebnis einem großen Publikum vorstellen können. Die Gäste sind somit Zeugen ihres erfolgreich absolvierten Weges. Mancher Lehrvertrag wurde bereits durch diese Große Montessori-Arbeit in Verbindung mit den ”Informationen zum Entwicklungs- und Lernprozess” Wirklichkeit.

Übertritt

Schülerinnen und Schüler, die am Ende der vierten Klasse auf ein Gymnasium oder eine Realschule wechseln wollen, müssen am staatlichen Probeunterricht teilnehmen. Im Klassenzimmer finden die Kinder alle Materialien, die sie zur Vorbereitung dafür brauchen. Dabei werden sie genauso individuell gefördert wie alle anderen Kinder in der Klasse. Von den weiterführenden Schulen erhalten wir sehr positive Rückmeldungen, besonders was die Arbeitshaltung, eigenständiges Lernen und die hohe Sozialkompetenz betrifft.

Unser Ziel ist es allerdings so viele Kinder wie möglich an unserer Schule bis zum Abschluss zu begleiten.