Willkommen an unserer FOS Gestaltung

Seit September 2016 bieten wir die staatlich anerkannte MONTESSORI FOS GESTALTUNG an, einmalig in unserer Region. Diese Fachrichtung richtet sich an junge Menschen mit kreativer Begabung und ermöglicht mit erfolgreichem Abschluss ein Studium an allen Fachhochschulen. Die Schülerinnen und Schüler ab der 11. Jahrgangsstufe finden hier an der Montessori FOS die idealen Bedingungen, um sich auf ihr Fachabitur vorzubereiten. Wir unterrichten in kleinen Klassen nach den Prinzipien Maria Montessoris mit individueller Begleitung und gezielter Förderung. Auch das neu erbaute Schulgebäude bietet die perfekte vorbereitete Umgebung, gerade für die Fachrichtung Gestaltung. 

Die Grundlage des Zweiges bilden die künstlerisch ausgerichteten Profilfächer Gestaltung Praxis, Gestaltung Theorie, Experimentelles Gestalten und Medien. Die computertechnischen Grundlagen werden dabei im Besonderen durch das Fach Medien vermittelt. Der Unterricht in der 11. Klasse wechselt zwischen Theorie und Praxis: Neben dem klassischen Unterricht ist in dieser Jahrgangsstufe eine fachpraktische Ausbildung vorgesehen. Als Praktika eignen sich Künstlerateliers, Werbeagenturen, Theater, Architekurbüros, Medien u.v.m.

Im Schuljahr 2021/22 sind wir in unserem 6. Jahr und vier erfolgreiche Abiturjahrgänge haben uns verlassen – Drei Jahre haben wir den Aufbau unserer FOS Gestaltung ohne staatliche Zuwendungen aus eigenen Mitteln finanziert.

Nach intensiven Gesprächen im gesamten Team unserer FOS und unter Einbeziehung der Erfahrungen der letzten Jahre haben wir im Schuljahr 2020/21 die staatliche Anerkennung unserer FOS beantragt und erhalten.

Das bedeutet folgende Änderungen: Auch bei uns gibt es zukünftig schriftliche und mündliche Leistungsnachweise und Noten. Diese Noten der 11. und 12. Klasse zählen zum Abitur, dies gilt auch für die Noten der sog. fachpraktische Ausbildung. Wir können unsere Abiturprüfungen im Haus abhalten und unsere SchülerInnen müssen nicht mehr ca. 100 km zur nächsten Prüfschule fahren. Wir unterrichten nach den Vorgaben der Lehrpläne und Stundentafeln der staatlichen Fachoberschulen in Bayern https://www.bfbn.de/berufliche-oberschule/schulrecht

 

Was ist eigentlich eine Fachoberschule? 

Die Fachoberschule ist Bestandteil der Beruflichen Oberschule. Sie soll den Schülern mit einem mittleren Schulabschluss den Weg zum Studium an einer Fachhochschule ermöglichen. Voraussetzung für den Besuch ist deshalb die Mittlere Reife an einer öffentlichen bzw. anerkannten Realschule oder Wirtschaftsschule, der M-Zweig an einer Hauptschule oder der erfolgreiche Besuch der 10. Klasse an einem öffentlichen bzw. staatlich anerkannten Gymnasium.

Das Besondere an einer Fachoberschule besteht darin, dass der Unterricht in der 11. Klasse zwischen Theorie und Praxis wechselt: Neben dem klassischen Unterricht ist in dieser Jahrgangsstufe eine fachpraktische Ausbildung vorgesehen, die in Betrieben oder künstlerischen und sozialen Einrichtungen absolviert werden kann. 

 

Fachrichtung Gestaltung

Für junge Menschen mit kreativer Begabung bietet sich der Zweig Gestaltung an. Mehr...

>>>Hier findet ihr alle Unterlagen zur ANMELDUNG 
für die 11. Klasse!

Fachabitur

Das Fachabitur bzw. die allgemeine Fachhochschulreife berechtigt zum Studium sämtlicher Studiengänge an deutschen Fachhochschulen. 

Wir machen fit für´s Studium

Mit gezielter Förderung und der Vermittlung notwendiger Kompetenzen werden Fähigkeiten erlangt, die eine grundlegende Basis für ein erfolgreiches Studium sind. Dazu zählen neben einer realistischen Selbsteinschätzung und der Selbstorganisation auch das eigenverantwortliche Lernen, Recherchieren und kritische Analysieren. 

Termine

FOS
Nachprüfung FOS Gestaltung
FOS
Abiturfeier der FOS 12
Schule, FOS
Letzter Schultag vor den Ferien und IzEL-Ausgabe