M–Zug, was ist das?

Das „M“ steht für Mittlerer Bildungsabschluss. Seit dem Schuljahr 2005/06 können sich Schülerinnen und Schüler an unserer Montessorischule auf diese Abschlussprüfung in der 10. Klasse vorbereiten.

Was bringt der M – Zug den Schülerinnen und Schülern?


-> Sie können sich in gewohnter Umgebung und weiterhin nach den Prinzipien der Montessori-Pädagogik auf den Mittleren Bildungsabschluss vorbereiten.
-> Dieser Abschluss ist dem Realschulabschluss gleichwertig und verleiht die gleichen Berechtigungen.

Wie geht es nach der Schule weiter?

Mit dem Mittleren Bildungsabschluss stehen folgende Wege offen:
-> qualifizierte Ausbildung in einem anspruchsvollen Beruf
-> Fachoberschule (FOS)
-> Berufsoberschule (BOS), für Bewerber mit Berufsausbildung
-> Übergang an ein Gymnasium
-> Besuch von Fachschulen

Die Vorteile des M – Zuges an unserer Montessorischule auf einen Blick:

-> kein Wechsel der Schulart
-> weiterhin das vertraute Arbeiten nach den Montessori-Prinzipien
-> verstärkte Praxis- und Berufsorientierung